zum Inhalt
Foto: Holzschild mit einer Krone als Logo und der Schrift "Boazn Royal"

Foto: Paula

Interview von Hannah, Paula
Bereich
Kultur
Veröffentlicht
01.08.2022

Boazn Royal - "Mia spuin überall außer auf Beerdigungen"

Beim Danke-Fest des KJR für die Jugendleiter unserer Region hat natürlich auch eine Band gespielt. Scherzhafterweise kam bei uns die Idee auf, diese doch zu interviewen. Erst haben wir uns nicht ganz getraut, aber dann ganz nach dem Motto "Scheiß da nix, dann feid da nix" sind wir auf die Band zugegangen und haben einfach gefragt. Und es hat sich gelohnt! Obwohl wir sie mit unserem Interview vielleicht ein bisschen überrumpelt haben, durften wir fünf coole und lustige Menschen kennenlernen.

Foto: die 5 Bandmitglieder in Tracht (4 junge Männer in Lederhosen und mit Trachtenweste und in der Mitte eine junge Frau im Dirndl)

 

Boazn Royal heißt die Band und besteht aus sechs Mitgliedern. Am Danke-Fest waren sie in reduzierter Besetzung (zu fünft) anwesend. Auf die Frage, wo das letzte Mitglied ist, kam die scherzhafte Antwort:

"Den haben wir an der Tankstelle vergessen."

Sehr sympatisch. :o)

 

Insgesamt besteht die Band aus, Andreas (Bob) am Schlagzeug, Seppe an der Gitarre, Embe am Bass, Sepp am Akkordeon, Keyboard und der Trompete (auch für Organisation verantwortlich), Joe an der Gitarre und am Mikro und Helena ebenfalls am Mikro.

Die Band gibts seit 2019. Die Corona Zeit war eher schwierig, aber sie freuen sich jetzt um so mehr, wieder auftreten zu dürfen. Boazn Royal covert so ziemlich alles, von Andreas Gaberlier zu Walk the moon.


"Wir spielen überall, Hochzeiten, Tanz Partys, aber keine Beerdigungen." "Scheidungsfeiern auch."

 

Besonders aber fällt die positives Stimmung in der Band auf. Man merkt, dass diese jungen Leute einfach riesen Spaß daran haben, gemeinsam tolle Musik zu machen und das überträgt sich auch aufs Publikum.

Wir hatten großen Spaß und können Boazn Royal nur empfehlen.

Buchen kann man die Band bei Instagram @boaznroyal oder Facebook @Boazn Royal.

 

Wenn ihr jetzt aber einfach Bock habt, euch die Band mal anzusehen, dann schaut doch am 29. September 2022 am Herbstfest in Haag vorbei.

Zu all meinen Beiträgen
>